Menu

g1 e9 g8 b2 e7 g3 h3 hx h7 b9 b8 b3 gx g2 h1 e3 bx ex b7 h0 b1 g7 g0 e0 g9 h8 h9 b0 h2 e2 e8 e1







OrakelkarteOrakelkarteOrakelkarte

Mana - bezahlt


Liebes Orakel, was kann ich in folgender Situation tun: ich treffe morgen einen Mann aus meiner Vergangenheit, in den ich verliebt war und ich weiß nicht wie er zu mir stand. Wir hatten seit Jahren keinen Kontakt. Was wird er ab morgen zu mir stehen? Danke für den Rat.

Sie sind in der Pflicht
Damit kommen Sie klar
Kehren Sie zurück zu sich selbst



Gast:

Bitte hilf mir die gezogenen Karten zu verstehen um das richtige zu tun.

Schamanenstube:

Liebe Mana

Die gezogenen Karten sprechen von der Vergangenheit. Du hast vor, morgen jemand anderer zu sein, als Du wirklich bist. Das ist in so einer Situation völlig verständlich, es erfüllt aber nicht die Wichtigkeit Deiner Vergangenheit.
Du darfst zusehen, auf Dich wirken lassen, Du selbst sein und von Dir erzählen.

Ich beantwort die Frage, wie er ab morgen zu Dir stehen wird...
Auf Deiner Seite steht Hoffnung und freudiger Antrieb, er aber hat wohl ganz andere Sorgen und blickt nicht so positiv in eine Zukunft. Das lässt sich ändern, indem Du einfach nur die bist, die Du heute bist. Die Erinnerung an die Vergangenheit verbindet, darauf lässt sich aufbauen.

Gib mir bitte noch sieben Karten darauf, ob es Dir gut tun wird, wenn Du ihm von Deiner damaligen Verliebtheit erzählst.

Schamanenstube:



Gast:

Danke für deine Hilfe, mich bestärkt es sehr, einfach die zu sein, die ich heute bin und die er noch nicht kennt. Ich Würde sehr gern wissen, ob ich offenbaren sollte, was ich damals und auch heute für Hoffnungen hatte oder mich besser etwas reservierter zeige.
Was mich beschäftigt ist, Wird er ehrlich zu mir sein?

Schamanenstube:

Guten Morgen Mana. Du hast die Karten auf die Frage gezogen, ob Du es ihm offenbaren sollst. Die Karten meinen, du scheinst Deine Zweifel daran zu spüren. Der Drang dazu ist aber gross, ebenso die Hoffnung.
Die Karten sagen, lass ihn auf Dich wirken und lass entstehen, was aus Deiner echten Wahrnehmung (nicht Deinen jetzigen Wünschen) entstehen soll.

Dir ein schönes Treffen!
Besten Gruss aus der Stube

Gast:

Ich werde deinen Rat beherzigen und den Abend als die, die ich heute bin erleben und neu bewerten. Vielen lieben Dank für die tolle Unterstützung!

Schamanenstube:

Wir wünschen Dir eine wundervolle Begegnung!
Herzlichen Gruss aus der Stube

Schamanenstube:

Und... wie war's?

Gast:

Danke der Nachfrage. Sehr liebt vor Dir!
Leider, Ich denke, ich habe mich von seinem
charme und der vergangenen Gewohnheit zu sehr verleiten lassen und hab es auf jeden Fall zu früh zu weit kommen lassen. Es war danach sofort spürbar, dass er z.b. Nicht mehr meine Hand nimmt, während wir durch seinen Club laufen, was er anfangs tat. Er war davor sehr, sehr angetan von mir und ich hab’s auf jeden Fall selbst vermasselt.
Er hat mich dann noch, wie immer, nach Haus gefahren, fragte aber auch nicht mehr, ob er mit hoch, zu mir kommen kann. Na klar, hatten ja schon unseren Spaß in seinem Büro im Club. Er ist , damals wie heute, noch immer genau mein Typ, wenn ich ihn auch noch als Barkeeper kenne und er heute alles und noch mehr besitzt aber ich weiß wirklich nicht, wie ich ihn noch irgendwie für mich gewinnen könnte. Siehst du eine Chance, was ich nach dem Schlamassel noch tun kann

Schamanenstube:

Liebe Mana, danke fürs Erzählen. Du kannst jederzeit die Karten befragen. Der Orakelsee ist offen für das gratis Orakel. Wenn Du willst, sind wir gerne auch behilflich.



Öffnen





up