Switch to handy view

15.08.2018 Sonne asks in public

Liebes Kartenlegen Orakel, es geht um meinen neuen Kolliegen. Er ist Berufsanfönger, aber bei ihm läuft alles sehr gut. Er hat zwar nicht wie ich schwierige Kinder, aber ich komme ich mir vor wie ein Versager. Wie soll ich damit umgehen?



Selected cards


There is a separation
Address yourself to it
You will have luck



Payments so far:
15.08.2018 EUR 20.00

Pay more:

The cardpic of your question:

Session Info:
Three card oracle public (with costs)




15.08.2018 Sonne

Liebe Schamanenstube, gerade 20 Eur gezahlt, mit der Bitte, die Frage genauer anzusehen. Gerne möchte ich erfragen, ob ich so vieles falsch mache, oder ob es mehr an der Klassenzusammensetzung liegt, dass mein Arbeiten so schwierig ist. Oder kommt der Kollege auch noch an Grenzen? Danke, Liebe Grüße, Sonne



15.08.2018 Sibylle

Liebe Sonne, gerne widnme mich zu deinen Fragen. Zurzeit bin ich unterwegs um mich intensiv auf dein Thema einzulassen. Ist es für dich in Ordnung bis Abends hin zu warten? Liebe Grüsse Sibylle



15.08.2018 Sonne

Ja, das ist in Ordnung! LG Sonne



15.08.2018 Sibylle

Liebe Sonne, herzlichen Danke für dein Warten.
Im grossen Kartenbild sehe ich direkt unter dir dein Gerechtigkeitsempfinden. Dieses kränkelt ein wenig in Bezug auf Arbeitskollegen. Dieses Gerechtigkeitsgefühl und dieses Kopfdenken führen zur Verschlechterung deiner inneren Sicherheit. Somit scheuerst du deine Zweifel hoch. Damit fängst du an, dich zu bewerten: "mache ich etwas falsch?"
Das Glück steht neben dir, auch deine Bestimmung. Diese Bestimmung kann dir helfen, dich authentisch zu bewegen, in deiner weiblichen Rolle zu diesem Beruf in dieser Klasse. Die Karten raten, einen Schritt von dir zurück treten, um so in eine andere Objektivität zu gelangen. Vielleicht stellst Du Dir ein paar Fragen:
"Wie kann ich meine Hingabe leben?"
"Was brauche ich, um mein inneres Feuer immer wieder neu zu entfachen?" - Mut?
"Wie änderst du deinen Fokus in Bezug auf Selbsstwertung?" - Ist vielleicht nicht nötig?
"Was gelingt mir, wie kann ich was verbessern?"
"Was hindert mich daran, frei von Eignenwertung zu sein und warum?"
"Wie erweiterst du deinen eigenen Horizont für dich selbst?"
"Was verbindet dich mit den anderen Kollegen?"

Das sind alles Fragen, die du dir selbst ehrlich beantworten kannst.
Liebe Grüsse
Sibylle



15.08.2018 Sonne

Liebe Sybille, Danke für deine Antwort! Ja, damit kann ich umgehen. Liebe Grüße



26.05.2019 Guest

Send