Switch to handy view

02.08.2018 Sonne asks in public

Liebes Kartenlegen Orakel, es geht um ein Stellenangebot im Südschwarzwald. Es wäre eine Chance und ein Wagnis zugleich. Ich muss mich entscheiden und weiss nicht wie. Wie würde es uns an diesem Ort ergehen?



Selected cards


It feels unfair
Friendliness is important
You can handle compromises. It is, what it is.



Payments so far:
02.08.2018 EUR 20.00

Pay more:

The cardpic of your question:

Session Info:
Three card oracle public (with costs)




02.08.2018 Sonne

Liebe Schamanenstube, soeben habe ich für diese Frage 20 eur überwiesen. Heute muss ich mich entscheiden zwischen zwei Schulen. Eine Stelle ist in Dresden, dort bin ich jetzt, eine im Südschwarzwald. Das Angebot aus Dachsberg ist verlockend, bedeutet aber, dass ich zunächst ein geringeres Einkommen hätte und quasi von vorne anfange. Mein eigentlicher Wunsch ist ein weiteres Kind und ein Zuhause.



02.08.2018 Stube

Liebe Sonne, mir stellt sich die Frage, worauf Du wirklich Karten gezogen hast. Ich lese folgende Themen heraus:

- Entscheid Dresden oder Schwarzwald
- weiteres Kind
- Zuhause

Die Frage, die Du stellst ist, wie es Euch an diesem Ort ergehen würde. Dazu schaue ich mir das Kartenbild an. Dort stehst Du links oben, ganz an einem Anfang. Um Dich herum findet sich die Aussage: Dein Glück krankt im Moment an Deinen Wünschen.

Ein Weg in ein eigenes (?) Zuhause verläuft im Moment in langsamen Veränderungen. Du scheinst nicht so recht zu wissen, was Du eigentlich gerne möchtest. Ein Herzenswunsch könnte das Kind sein, dazu steht ein Partner aber zu weit von Dir weg.
In diesem leichten Durcheinander aus Wünschen und innerem Hinzug heraus lässt sich vielleicht sagen: es könnte Dir sehr gut tun, Dich intensiv Dir selbst zu widmen, eine Art Selbstfürsorge zu starten, um Deine Lebensqualität jetzt zu erhöhen. Das ist unabhängig von äusseren Dingen wie Haus, Job, Kind.

Zurück zur eigentlichen Frage, die Jobs. Da ist ein Job, bei dem Du Vollgas geben musst. Wahrscheinlich ist das Dresden. Er beinhaltet viel Pflicht und viel Anstrengung. Die Karten meinen, dass Du dem nur mit viel Mühe gewachsen bist. Dort wird es Dir nach und nach schlechter gehen, das führt Dich aber zu einem Partner.

Der andere Job ist ein gerechter Job, etwas Kopflastiges, wo Du aber Hingabe leben und lernen könntest. Dieser trennt Dich vom Wunsch nach Familienzuwachs.

Kannst Du damit schon eine Entscheidung treffen? - Musst Du sie treffen?

Lieben Gruss aus der Stube



02.08.2018 Sonne

Ja, die muss ich heute treffen. Mir scheint Es stimmig, was ihr schreibt. Das bedeutet für mich, dass ich versuchen werde aus Dresden er aus zu kommen, aber eben langsam und nicht über die neue Stelle. Ist das stimmig?



02.08.2018 Sonne

Ja, die muss ich heute treffen. Mir scheint Es stimmig, was ihr schreibt. Das bedeutet für mich, dass ich versuchen werde aus Dresden er aus zu kommen, aber eben langsam und nicht über die neue Stelle. Ist das stimmig?



02.08.2018 Stube

Das würde heissen, Du stellst den Wunsch nach einem zusätzlichen Kind erst einmal zurück?



02.08.2018 Sonne

Nein, eigentlich umgekehrt. Ich entscheide mich für das Kind und gegen die neue Stelle. Dort in Dresden habe ich einen Festvertrag unbefristet. Dort könnte ich in Elternzeit gehen. Habe ich das mit dem Partner richtig verstanden?



02.08.2018 Sonne

Nein, eigentlich umgekehrt. Ich entscheide mich für das Kind und gegen die neue Stelle. Dort in Dresden habe ich einen Festvertrag unbefristet. Dort könnte ich in Elternzeit gehen. Habe ich das mit dem Partner richtig verstanden?



02.08.2018 Stube

Wie hast Du es denn verstanden?



02.08.2018 Stube

Im Kartenbild findest Du die beiden Stellen in der zweituntersten und in der untersten Zeile.

Zweitunterste: gerechter Job mit viel Hingabe, der Dich aber von der Hoffnung auf ein neues Kind trennt. Dennoch blühst Du dort auf.

Unterste: Stelle mit viel Mühe und richtig viel Anstrenung. Da gehst Du unten durch. Führt Dich zu einem Partner.



02.08.2018 Sonne

Dass mich die Überastung des Jobs in Dresden zu einem Partner führt.



02.08.2018 Stube

Ich kann nicht entscheiden, ob das Dresden ist. Aber es ist wahrscheinlich der Job, bei dem Du nochmals ganz von vorne beginnen musst.



24.04.2019 Guest

Send