Switch to handy view

16.03.2018 Guest asks in public

Liebes Kartenlegen Orakel, was muss passieren, damit wir in ein Heim ziehen, in dem wir glücklich sind?



Selected cards


Trust is the base
The sense of justice dominates
Familial cohesion appears



Ask a cardreader

The cardpic of your question:

Session Info:
Three card oracle public (closed)




16.03.2018 Gast

Hallo liebes Orakel
Das ist prima, dass man die Möglichkeit bekommt, sich die gesamte Legung neben den 3 Karten anzuschauen. Die Herzdame ist farblich gekennzeichnet. So habe ich mich im Kartenbild schnell gefunden. Zwischen mir und meinem Mann steht die Rechthabenkarte. Da deute ich, dass wir verschiedene Standpunkte hierzu haben? Der familiäre Zusammenhalt zeigt sich über mir. Vielleicht ein zukünftig positiver Verlauf?
Er ist wirklich toll geworden Euer Orakelsee. Danke für Eure super Arbeit.
Liebe Grüße



16.03.2018 Stube

Hallo Gast und danke für die lieben Worte über den Orakelsee. Wir haben sehr viel Freude daran, v.a. im inneren Bereich lässt sich sehr viel Schönes bewirken. Es ist spannend zu sehen, dass Du die "Rechthaben"-Karte entdeckt hast. Sie steht prinzipiell für die Gerechtigkeit, aber auch das logisch-gerechte Denken. Ich denke, Du hast sehr gut die Karten gezogen. Und zwar auf die Frage, was passieren muss, damit ihr in ein Heim zieht. Das ist eine sehr gut formulierte Frage.


Kartendeutung


Der rot umrandete Bereich zeigt, was Du schon nennst. Es geht um Recht, um Gerechtigkeit. Du selbst stehst dabei am äussersten des Kartenbildes. Es ist sehr oft die Domäne des Mannes, mit seinem Rechthaben einen Erfolg zu wollen. Das eher Weiche zeigt sich in der Familienkarte oberhalb von Dir. Es mag ein Rat sein, ihm in der Angelegenheit zum Heim mehr freien Lauf zu lassen. Das Haus selbst findest Du im Turm des blauen Bereichs, also auf seiner Seite. Eventuell kennt er oder findet er hilfreiche Leute (die drei Personenkarten im Blauen) durch sein Tun. Das kann seine Arbeitsstelle sein oder sein Drang zum Erfolg. Etwas ausserhalb steht noch das Mütterliche mit dem Stolz. Diesen braucht er. Das ist sicher etwas, wofür Du sorgen kannst.

Der Grüne Bereich zeigt etwas, wovon ihr euch trennen könnt: nämlich einer Ambivalenz zwischen es lieb meinen und auch lieb denken und dann wieder Schlechtes annehmen. Die Trennungskarte von diesem Auf und Ab in der eigenen Wertigkeit zeigt, dass ihr es wert seid, euch zu entwickeln. Es lohnt sich, positiver zu denken. Diese Entwicklung führt zum Haus.

Liebe Grüsse aus der Stube



16.03.2018 1

Liebe Grüße in die Stube und von Herzen Danke für Eure Antwort und Erklärungen.\nIch versuchte mich in die Legung hineinzufinden und es klappte recht gut. Ich möchte es mal auf theoretische Art nennen. Die Deutung ist dann sehr schwer. Aber Eure hilfreichen Zeilen lassen mich verstehen. Interessiert habe ich kürzlich in Eurer Zeitung über Pech, der Drang nach dem Negativen gelesen. Das passt genau zu meinem Mann. Ich lasse mich dann gern dort mit rein ziehen....\nGanz ganz lieben Dank. Habt noch einen angenehmen Abend. Liebe Grüße.



16.03.2018 Stube

Lieber Gast, lieben Dank für Deine Worte. Wir freuen uns und wünschen einen ebenso schönen Abend! Liebe Grüsse aus der Stube



24.04.2019 Guest

Send